man@work Personaldienstleistungen GmbH

Standort Berlin

Ernst-Augustin-Straße 15 (Geb. R2)
12489 Berlin
030 303 456 18
030 245 373 47
berlin@work-personal.de

Personal auf Zeit. Qualität auf Dauer.

man@work ist seit 2007 von den beiden Standorten Dresden und Berlin aus, als dynamisches, mittelständisches Personaldienstleistungsunternehmen erfolgreich in Deutschland, Europa und weltweit tätig.

Wir sind in folgenden Bereichen für führende regional, national und auch international agierende Unternehmen tätig:
– Elektronik und Energie
– Maschinen- und Anlagenbau
– Transport und Logistik
– Haus- und Fassadentechnik
– Holztechnik und Metallbau

Unsere Mitarbeiter erhalten die folgenden Leistungen:
– übertarifliche Entlohnung und Jubiläumszahlungen
– Weihnachts- und Urlaubsgeld
– vermögenswirksame Leistungen
– arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
– arbeitgeberfinanzierte eigene Werkzeugausstattung
– kostenlose Weiterbildungen (Führerschein, Schweißerpass, etc.)

10 Gründe für man@work

1

Faire, übertarifliche Entlohnung

2

Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Prämien

3

Individuelle Einsätze entsprechend der persönlichen Präferenzen

4

Schnelle und unkomplizierte Vorschussregelungen

5

kollegiales und familiäres Umfeld mit flachen Hierarchien

6

Notfallbetreuung auch außerhalb der Geschäftszeiten

7

Organisation und Kostenübernahme von Unterkünften für auswärtige Mitarbeiter

8

Unterstützung bei finanziellen Engpässen, privaten Problemen im Umgang mit Ämtern und Behörden

9

Persönliche Aus – und Weiterbildungsmöglichkeiten

10

Individuelle Werkzeugausstattung oder Werkzeuggeld

Letzte Neuigkeiten

Frohe Ostern

Allgemein
Man@work wünscht allen Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern ein frohes Osterfest und natürlich einen fleißigen Osterhasen.
Weiterlesen

Tarifanpassung Entgeltgruppe E1 und E2

Allgemein
Zum 1. Januar 2019 steigen die Tariflöhne in der Entgeltgruppe 1 Ost von 9,27 Euro auf 9,49 Euro und in der Entgeltgruppe 2 Ost von 9,37 Euro auf 9,73 Euro. Damit sind die Entgelte in der Entgeltgruppe 1 erstmals bundeseinheitlich auf gleichem Nivea...
Weiterlesen